Unfall

Was tun beim Verkehrsunfall?

Bei einem Verkehrsunfall kann sich jeder Geschädigte auf Kosten des Unfallgegners einen Rechtsanwalt für die Schadensabwicklung nehmen. Der Rechtsanwalt kümmert sich sodann um alles und sorgt dafür, dass die gegnerische Versicherung schnellstmöglich maximal reguliert. In Zusammenarbeit mit Kfz-Sachverständigen wird dafür gesorgt, dass der Schaden angemessen hoch ausfällt. Für ein Klageverfahren sollte auf jeden Fall eine Verkehrsrechtsschutzversicherung vorhanden sein.

Grundsätzlich gilt vor Ort, dass Sie jeden Unfall von der Polizei aufnehmen lassen, um die Ansprüche zu sichern.

Auch hier gilt, dass man bezüglich allem, was zum Nachteil sein könnte (eigener Spurwechsel, rote Ampel, Anfahren aus ruhendem Verkehr, rückwärts fahren) schweigen sollte.