Fahren über rot, welche Strafen?

Um einem Verkehrsteilnehmern einen sogenannten “Rotlichtverstoß” nachweisen zu können, ist eine genaue Dokumentation des Tatablaufes notwendig. Dafür setzen Polizei und Ordnungsbehörden in der Regel stationäre oder mobile Rotlichtüberwachungstechniken ein. Dazu zählen z.B auch “Blitzampeln” oder “Rotblitzer” genauso wie Videoanlagen.

Im Falle einer überfahren Ampel bei rot sieht der Bußgeldkatalog folgende Strafen vor:

  • Bei über rot fahren sind 90 Euro Bußgeld und 3 Punkte in Flensburg fällig. Ein Fahrverbot ist nicht vorgesehen.
  • Bei über “Rot” fahren mit Gefährdung sind 200 Euro Bußgeld fällig und 4 Punkte in Flennsburg. Darüber hinaus gibt es ein Fahrverbot von einem Monat.
  • Leave a Reply

    Your email address will not be published. Required fields are marked *